Bauarbeiten beginnen am Dienstag

Am Dienstag (13. 2.) beginnen die vorbereitenden Arbeiten auf den knapp 4 Kilometern des ersten Bauabschnittes der Strecke (von ca. 5,3 insgesamt), berichtet der RVR in einer Pressemitteilung. Es werden die Gleise zurückgebaut – so sie noch vorhanden sind – und die Trasse wird auf 7 Meter Breite gerodet. Zusätzlich werden kranke und nicht standsichere Bäume gefällt und Müll entsorgt. Bis Ende Februar sollen die Baumschnittarbeiten erledigt sein. Die Müllentsorgung kann ein wenig länger dauern.

Über Norbert Paul 32 Artikel
Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*