Hintergründe zu den Rodungen

Inzwischen gibt es eine Antwort der Verwaltung zur Anfrage, die sich mit der Rodung befasste. Das die Rodung  zu radikal wirkt, hat auch was damit zu tun, dass in den letzten Jahren der Verkehrssicherungspflicht nicht umfassend nachgekommen wurde durch den Voreigentümer. Zudem wurden im Zug der  Freilegung der Trasse auch Bäume mit Schädlingsfall entfernt.

Über Norbert Paul 48 Artikel
Der Verkehrsjournalist schreibt u. a. seit 2008 für Mobilogisch (ehemals Informationsdienst Verkehr). Von 2013 bis 2015 war er auch für den ADFC-Blog aktiv. Bei VeloCityRuhr schreibt er als Kooperationspartner von VeloCityRuhr über Verkehrspolitik -planung, -recht und -forschung. Er ist berufenes Mitglied im Nahmobiliätsbeirat der Stadt Dortmund. Er ist per PGP-Schlüssel erreichbar (Testphase) über die E-Mail-Adresse norbert.paul@velocityruhr.net

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*