Kein Bild

BrĂŒcke Am Remberg soll ausgeschrieben werden

17. Oktober 2017 Norbert Paul 0

Eigentlich sollte die neue BrĂŒcke der Straße Am Remberg ĂŒber die alte Bahnstrecke schon 2015 fertig werden. Im halbjĂ€hrlichen Bericht des Tiefbauamtes zu den in Planung, Vorbereitung und Umsetzung befindlichen Maßnahmen und Projekten (Drucksache Nr. 09034-17 Seite 84) heißt es nun, dass die Vergabe ansteht und ab Anfang 2018 an ĂŒber 12 Monate hinweg gebaut werden soll, um die 1968 errichtete und auf sieben Jahre konzipierte BehelfsbrĂŒcke zu ersetzen. 44 Jahre lĂ€nger als geplant hat dann das Provisorium gehalten. 1.150.000 Euro kostet der Neubau.

Kein Bild

Gichtgasröhre soll bleiben

13. Oktober 2017 Norbert Paul 0

Entlang der Trasse gibt es noch die Gichtgasröhre, die manche erhalten und andere möglichst schnell abgebaut haben wollen. Thyssenkrupp Steel Europe als EigentĂŒmer möchte diese erhalten, da diese Röhre eine Stickstoffleitung trĂ€gt, so eine Auskunft der Verwaltung (Drucksache Nr. 07615-17-E2).