Kein Bild

Neuer Name?

24. Juli 2020 Norbert Paul 0

In einer Pressemitteilung spricht die Stadt nun weder vom Gartenstadtradweg noch vom Hei├čen H├Âschianer, sondern – soweit ich das sehe – erstmalig von Hafenbahntrasse, eine historisch sinnvolle Bezeichnung, die zudem nicht suggeriert, es handle sich um einen reinen Radweg. Ob das nach Gartenstadtradweg ein zweiter Arbeitstitel ist oder ein still und leise eingef├╝hrter endg├╝ltiger Name, ist mir nicht bekannt.

Kein Bild

Juryergebnis nur ein Arbeitstitel?

24. Mai 2019 Norbert Paul 0

Die Kritik an der misslungenen Namenswahl rei├čt nicht ab. Auch in der BV H├Ârde wurde die Hoffnung ge├Ąu├čert, dass es sich nur um einen Arbeitstitel handeln w├╝rde, berichten die Ruhr Nachrichten. Den Artikel gibt es wie gewohnt in unserer Medien├╝bersicht.

Kein Bild

Kein Zugang zur Tucholskystra├če

21. Oktober 2016 Norbert Paul 2

Die Tucholskystra├če verl├Ąuft ohne jeden Durchgangsverkehr parallel zur Stra├če Im Defdahl und d├╝rfte auch ein, zwei H├Âhenmeter weniger haben. Von daher w├Ąre es interessant, am Ende der Stra├če direkt auf die Trasse wechseln zu k├Ânnen, sodass einige Stra├čen einen Zugang zum Gartenstadtradweg h├Ątten ohne das viel befahrene Defdahl nutzen zu m├╝ssen. Einen solchen Zugang plant die Stadt nicht, weil der Zugang Im Defdahl n├Ąher liegt.

Kein Bild

Bezirksb├╝rgermeister k├╝ndigt B├╝rgerversammlungen f├╝r Fr├╝hjahr an

2. Januar 2016 Norbert Paul 0

Im heute im Ostanzeiger erschienen Gru├čwort zum ┬áJahreswechsel k├╝ndigt Bezirksb├╝rgermeister Udo Dammer an, dass es ab dem Fr├╝hjahr B├╝rgerversammlungen geben soll, in denen man Ideen einbringen kann. Noch m├╝sse der RVR die Trasse erwerben, hei├čt es weiter, das sei aber weit vorangeschritten. Welche Vorschl├Ąge/Ideen habt ihr? Online ist das Gru├čwort auch schon verf├╝gbar.

Kein Bild

KKK schl├Ągt Bewegungspfad vor

31. Dezember 2015 Norbert Paul 0

Der K├Ârner Kultur- und Kunstverein will einen ÔÇô┬áwas auch immer das genau bedeuten mag ÔÇô b├╝rgerfreundlichen Ausbau der Strecke. Daf├╝r schl├Ągt er auf seiner Homepage vor, den┬áfru╠łheren Bahnhof in K├Ârne zu einem Bewegungspark mit┬áhohem Erholungswert f├╝r Jung und Alt┬áumzubauen.