Kein Bild

Medien├╝bersicht aktualisiert

26. Dezember 2019 Norbert Paul 0

Ich habe heutige einige Artikel in der Medien├╝bersicht erg├Ąnzt ÔÇô nun sollte die ├ťbersicht wieder auf dem Laufenden sein. ├ťber weitere Hinweise freue ich mich nat├╝rlich weiterhin.

Kein Bild

Anbindung Sch├╝ren

7. November 2019 Norbert Paul 0

In den morgigen RN erscheint ein Artikel zur Forderung der Gr├╝nen, die bestehende Unterf├╝hrung unter der B 236n zu nutzen. Die Unterf├╝hrung ist weder ein Tunnel, noch jemals f├╝r die U-Bahn vorgesehen gewesen, sondern war bei der Planung der B 236 n n├Âtig geworden, da zu dem Zeitpunkt noch ein entlang f├╝hrendes Anschlussgleis lag. Fr├╝her fuhren die Z├╝ge in den Bahnhof Sch├╝ren und macht kehrt in Richtung Stahlwerke. Erst sp├Ąter wurde eine direkte Kurve zu den Stahlwerken gebaut. Der Artikel ist in der ├ťbersicht der Medien├╝bersicht eingestellt.

Kein Bild

Hei├čer Hoeschianer erkaltet

15. September 2019 Norbert Paul 0

Wie die Ruhr Nachrichten in Ihrer gestrigen Ausgabe berichtet, nimmt die Stadt Abstand von der weiteren Verwendung des von der Jury auserkorenen Namen Hei├čer Hoeschianer. Der Artikel wird in unsere ├ťbersicht aufgenommen.

Kein Bild

Juryergebnis nur ein Arbeitstitel?

24. Mai 2019 Norbert Paul 0

Die Kritik an der misslungenen Namenswahl rei├čt nicht ab. Auch in der BV H├Ârde wurde die Hoffnung ge├Ąu├čert, dass es sich nur um einen Arbeitstitel handeln w├╝rde, berichten die Ruhr Nachrichten. Den Artikel gibt es wie gewohnt in unserer Medien├╝bersicht.

Kein Bild

Aufsatz zur Dortmunder Eisenbahn

19. Mai 2019 Norbert Paul 0

In dem im letzten Jahr erschienenen Buch „Die Eisenbahn in Dortmund“ von Rolf Swoboda gibt es ├╝brings einen Artikel zum fr├╝her hier verkehrenden Eisenbahnunternehmen. In dem Artikel zur Geschichte der Strecke greife ich auf den Aufsatz zur├╝ck. Tempel, Norbert 22018: Pulsschlag aus Stahl: Die Dortmunder Eisenbahn; in Swoboda, Rolf (Hg.): Die Eisenbahn in Dortmund; H├Âvelhof: DGEG Medien, 230-252.

Kein Bild

Namenswahl der Jury l├Âst keine Begeisterung aus und Baubeginn erneut verschoben

16. Mai 2019 Norbert Paul 2

Vorgestern war das Stadtplanungsamt in der BV Innenstadt Ost, um einen Sachstandsbericht abzugeben. Wie die Ruhr Nachrichten morgen berichten, zeigte sich die Politik von der Namenswahl Hei├čer Hoeschianer gar nicht begeistert, einige f├Ąnden ihn gar anst├Â├čig. Auch in meinem sozialen Umfeld war die erste Reaktion einer Person, die einer Vorliebe f├╝r vulg├Ąren Humor v├Âllig unverd├Ąchtig ist, dass der Titel wie ein Porno klingt. Da der Baubeginn nun nochmal verschoben wurde, bleibt nun genug Zeit, einen Namen zu finden, der die Chance hat, von der Bev├Âlkerung angenommen zu werden. Vor einem Jahr war noch eine Realisierung bis Ende 2019 angek├╝ndigt worden. [Weiter lesen]

Kein Bild

Baubeginn verz├Âgert sich weiter

25. M├Ąrz 2019 Norbert Paul 0

Das hier lange keine Neuigkeiten zu lesen hab, hat einen einfach Grund: Es gibt keine. Wie die Ruhr Nachrichten in Ihrer morgigen Dienstagsausgabe berichten (den Artikel gibt es in unserer ├ťbersicht der Berichte), gibt es Probleme mit der F├Ârderung und solange die die nicht ausgr├Ąumt sind, wird auch nichts gebaut. So richtig hei├č wird der H├Âschianer also weiterhin nicht.

Kein Bild

Br├╝cke am Remberg f├╝r weitere Jahre fit gemacht

26. September 2018 Norbert Paul 0

Fest steht, dass die Br├╝cke ├╝ber den zuk├╝nftigen Geh- und Radweg an der Stra├če Am Remberg ersetzt werden muss. Inzwischen steht auch fest, dass dies erst nach Fertigstellung des Geh- und Radweges erfolgen wird. Die Konsequenz: Wenige Jahren nach Er├Âffnung drohen Sperrungen und es kann gut sein, dass Zug├Ąnge zur Stra├če Am Remberg erst mit der neuen Br├╝cke kommen. Gestern berichteten die Ruhr Nachrichten, dass aktuell die Fahrbahnoberfl├Ąche nochmal f├╝r ein paar Jahre fit gemacht wird.

Kein Bild

Anschluss an U 47

16. September 2018 Norbert Paul 0

Aktuell l├Ąuft ein Dialogverfahren zum barrierefreien Ausbau der Haltestellen entlang der B 1 von Kohlgartenstra├če bis Stadtkrone Ost, sodass man noch nichts endg├╝ltiges sagen kann. Die Stadtverwaltung pr├Ąferiert zwar den Neubau der Br├╝cken, schl├Ągt aber auch an der Haltestelle L├╝bkestra├če einen Ampel vor statt der Br├╝cke. Auch die die Vorschl├Ąge der Initiative B1 Plus und der┬áL├Ąrm- und Abgasschutzgemeinschaft┬á┬áB 1-Initiative Dortmund e. V. sehen eine Ampel vor. Die Vorschl├Ąge unterscheiden sich vor allem hinsichtlich der Lage der Gleise und Bahnsteige. So ist es sehr wahrscheinlich, dass man n├Ârdlich und s├╝dlich der B1 den Gartenstadtradweg verlassen kann und dann auf der S├╝dseite [Weiter lesen]